Herzlich Willkommen bei der Daruper Bürgergenossenschaft e.G.


Die Gründer dieser Genossenschaft sind davon überzeugt, dass eine nachhaltige Entwicklung von Darup als Ortsteil der Gemeinde Nottuln nur mit eigenem dauerhaften Engagement seiner Bürger möglich sein wird. 


 

Für viele Projekte in der Zukunft wird es eines Rechtsträgers bedürfen, der eingebunden werden kann, wenn bestehende gemeindliche und politische Strukturen nicht herangezogen werden können. 


 

Die Beteiligung der Daruper Bürger an dem REGIONALE 2016-Projekt „Alter Hof Schoppmann“ gab den Anstoß, diesen Rechtsträger zu gründen. Dabei soll die Rechtsform der Genossenschaft die nötige Flexibilität bieten, anstehende Aufgaben auch mit wirtschaftlichen Zielen anzugehen. 

Tanzkurse 


Darup. Ab Freitag, 30. August (bis 13. Dezember) starten neue Tanzkurse auf dem Alten Hof Schoppmann in Darup: 


Der Anfängertanzkurs für Jugendliche „Welttanzprogramm WTP 1“ (16.30 bis 18 Uhr, 10 x 90 min., Gebühr: 105 Euro p.P.) vermittelt Grundkenntnisse im langsamen und Wiener Walzer, Discofox und anderen Standardtänzen. Beim Abschlussball im Dezember können die Teilnehmer ihre Kenntnisse dann ihren Gästen präsentieren.


Zudem wird ein neuer Zumba-Kurs (18 bis 19 Uhr, jeweils 5 x 60 min., Gebühr: 30 Euro p.P., oder jeweils 10 x 60 min., Gebühr: 60 Euro p.P.) sowie ein Fortgeschrittenen-Tanz-Kurs für Paare „WTP2“ (19.15 bis 20.45 Uhr, 10 x 90 min., Gebühr: 110 Euro p.P.) angeboten. 


Die Kurse finden im Dorfgemeinschaftsraum auf dem Alten Hof Schoppmann statt. Sie werden von der Daruper BürgerGenossenschaft eG organisiert und finden in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Falk aus Coesfeld statt. 



Anmeldungen bei Gerburg Mielsch, Tel.: 0 25 02/17 81 (ab 18 Uhr) oder E-Mail: degemiel@web.de oder


Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 


Die Dorfentwicklung 

Impressionen zum Rundweg 


 Weiteres unter "Die Dorfentwicklung"

Nächste Veranstaltungen 

 

 

Planung der Generalversammlung


 

Näheres unter Veranstaltungen